Media & E-Learning

twitter facebook google linkedin xing youtube podcast

 

Kostenloser Download

Leitfaden: Kündigung - was nun? (pdf)

 

E-Book

Arbeitsrecht für Gründer/innen

Mehr Informationen folgen...


 

Webinare

  • Arbeitsrecht & Neue Medien
  • Grundlagen Individualarbeitsrecht
  • Grundlagen Kollektivarbeitsrecht 

 

 

 

E-Book

Arbeitsrecht für Gründer/innen

Die ersten Etappenziele sind gemeistert, die Auftragslage stabil, der Arbeitsaufwand allein oder im aktuellen Team nicht mehr zu bewältigen – es muss Verstärkung her. Was in Zeiten von Onlinebörse und Startup-Mentalität im ersten Moment einfach klingt, wird ohne etwas arbeitsrechtliche Vorbereitung schnell zur Stolperfalle auf dem Weg zur Unternehmensvergrößerung. Dieses E-Book gibt einen ersten Überblick über relevante arbeitsrechtliche Themen in der Praxis.

 


Was ist ein Webinar bzw. Online-Seminar?

Geplant sind Webinare bzw. Online-Seminare zu den Themen Arbeitsrecht und Datenschutz. Ein Webinar setzt sich aus den Wörtern „web“ und „Seminar“ zusammen und bedeutet, dass das Seminar nicht in einem Seminarraum sondern im web (www) stattfindet. Dieses Treffen im web findet „live“ statt, d.h. sowohl der/die Referent/in als auch die Teilnehmer/innen können miteinander interagieren beispielsweise Fragen über ein Chat-Fenster stellen oder miteinander direkt kommunizieren mittels Kopfhörer mit Mikro (Headset).

 


Webinar Grundlagen Individualarbeitsrecht

Inhalte: Arbeitsverhältnis, Begriff Arbeitnehmer, Beendigung eines Arbeitsverhältnisses, Probezeit, Kündigungsarten, besonderer Kündigungsschutz, Zustimmungserfodernisse, Kündigungsschutzgesetz, soziale Rechtfertigung, Abmahnung etc.

Schnupperkurs: 20 Minuten kostenlos 
Anmeldung demnächst möglich.

 


Webinar Grundlagen Kollektivarbeitsrecht

Inhalte: Abgrenzung Individual- Kollektivarbeitsrecht, Koalition, Koaltionsfreiheit, Tarifautonomie, Tarifvertrag, Streik, Betriebsrat, Betriebsverfassung, Mitbestimmungsrechte etc.

Schnupperkurs: 20 Minuten kostenlos
Anmeldung demnächst hier möglich.